In News und Events

Das Lipö­dem ist eine Fett­ver­tei­lungs­stö­rung des Unter­haut­fett­ge­we­bes. Betrof­fen von der unkon­trol­lier­ten Fett­ver­meh­rung an Bei­nen, Hüf­te, Gesäß und in eini­gen Fäl­len auch an den Armen sind pri­mär Frauen.
Die chro­ni­sche Krank­heit ver­läuft in drei unter­schied­li­chen Sta­di­en und tritt zumeist nach einer hor­mo­nel­len Umstel­lung auf. Daher bricht ein Lipö­dem oft­mals in der Puber­tät, nach einer Schwan­ger­schaft oder in den Wech­sel­jah­ren aus. Die Ein­nah­me der Pil­le kann eben­falls krank­heits­för­dernd sein.
Neben­er­schei­nun­gen der Krank­heit, die nicht min­der ein­schrän­kend sind als die sicht­ba­re Fett­ver­meh­rung, kön­nen Schmer­zen und eine erhöh­te Druck­emp­find­lich­keit der Haut sein. Sie wer­den oft dadurch aus­ge­löst, dass die Blut­ge­fä­ße durch­läs­si­ger wer­den und sich somit Flüs­sig­keit im Gewe­be ansammelt.

Warum sind Vorher-Nachher-Bilder gut für den Patienten?

Für Betrof­fe­ne ist es daher unab­ding­bar, früh­zei­tig einen Arzt auf­zu­su­chen, um Beschwer­den und eine Zunah­me der Fett­an­la­ge­run­gen zu ver­hin­dern. Oft bleibt als ein­zi­ger lang­fris­ti­ger Aus­weg aus der Krank­heit daher nur ein ope­ra­ti­ver Ein­griff – eine Liposuktion.
Bevor Betrof­fe­ne sich jedoch zu so einem gro­ßen Schritt ent­schei­den, möch­ten sie in der Regel Vor­her-Nach­her-Ver­glei­che sehen, um sich ein eige­nes Bild machen zu können.
Anhand die­ser Vor­her-Nach­her-Bil­der kön­nen Ärz­te den Betrof­fe­nen die unter­schied­li­chen Sym­pto­me und Aus­prä­gungs­gra­de des Lipö­dems zei­gen sowie die sicht­ba­re Ver­än­de­rung nach einer Liposuktion.
Lei­der ist es in Deutsch­land nicht gestat­tet, Vor­her-Nach­her-Bil­der ope­ra­ti­ver Ein­grif­fe öffent­lich zu zeigen.

Vorher-Nachher Bilder sind in Deutschland verboten

Nach dem Heil­mit­tel­wer­be­ge­setz (§ 11 Abs. 1 S. 3 Nr. 1 HWG) ist es somit in Deutsch­land ver­bo­ten, mit Vor­her-Nach­her-Bil­dern bei einem ope­ra­ti­ven plas­tisch-chir­ur­gi­schen Ein­griff zu werben.
Dem Gesetz nach sind daher Vor­her-Nach­her-Ver­glei­che von Medi­zin­pro­duk­ten außer­halb von ärzt­li­chen Fach­krei­sen nicht gestat­tet. Das Ziel die­ses Geset­zes ist es, Pati­en­ten dar­an zu hin­dern, sich über­stürzt zu einer sol­chen Ope­ra­ti­on zu entscheiden.
Das Land­ge­richt (LG) Köln ent­schied in einem Urteil vom 15.04.2021, dass das Ver­lin­ken von Vor­her-Nach­her-Bil­dern einer Schön­heits­ope­ra­ti­on auf Insta­gram oder auf der fach­ärzt­li­chen Web­site wett­be­werbs­wid­rig ist (Az.: 81 O 106/20, nicht rechtskräftig).

Wo können Sie Vorher-Nachher Fotos ansehen?

Da jedoch in den Län­dern unter­schied­li­che Geset­ze gel­ten, ist es uns mög­lich, Ihnen auf unse­rer öster­rei­chi­schen Web­site Vor­her-Nach­her-Ver­glei­che zu zei­gen. So ist es uns mög­lich, Ihnen die Unter­schie­de schon vor einem per­sön­li­chen Gespräch zei­gen zu können.
Sie fin­den auf der fol­gen­den Infor­ma­ti­ons­sei­te Lipö­dem OP vor­her nach­her bild­li­che Ver­glei­che vor und nach einer Lipö­dem-Ope­ra­ti­on in den unter­schied­li­chen Stadien.

Sie möchten weitere Information zum Lipödem?

Damit Sie best­mög­lich auf eine Behand­lung vor­be­rei­tet sind, bie­ten wir Ihnen in einem per­sön­li­chen Bera­tungs­ge­spräch detail­lier­te Infor­ma­tio­nen zum Lipö­dem. Gemein­sam kön­nen wir zudem offe­ne Fra­gen klä­ren und Ihren indi­vi­du­el­len Behand­lungs­plan entwickeln.
Rufen Sie uns ger­ne an und ver­ein­ba­ren einen Ter­min zu Ihrem indi­vi­du­el­len Erst­ge­spräch.

Erfahrungen & Bewertungen zu SALZACH I Salzburger Zentrum für Ästhetische Chirurgie