Prof. Dr. med. Karl-Heinz Broer

    Prof. Dr. med. Karl-Heinz Broer

    Nach dem medi­zinis­chen Studi­um in Berlin, Inns­bruck und Mün­ster erfol­gte die Facharz­taus­bil­dung von Prof. Broer an der Uni­ver­sitäts-Frauen­klinik in Köln. Während der Zeit als Che­farzt der Frauen­klinik des All­ge­meinen Kranken­haus Hagen/Westfalen, Akademis­ches Lehrkranken­haus der Uni­ver­sität Essen, und anschließend an der Frauen­klinik des Kranken­haus­es Köln-Porz, Akademis­ches Lehrkranken­haus der Uni­ver­sität Köln, erfol­gte 1990 die apl. Pro­fes­sor für Gynäkolo­gie an der Uni­ver­sität Köln. Im Jahr 2004 erfol­gte die Eröff­nung des Zen­trums für Frauen­heilkunde in der Medi­a­Park Klinik, gefol­gt von der Grün­dung des Zen­trums für Frauen­heilkunde in Köln.

    Während der gesamten beru­flichen Lauf­bahn wid­mete sich Prof. Broer ein­er inten­siv­en Forschungs- und Lehrtätigkeit auf dem Gebi­et der Gynäkolo­gie, Endokri­nolo­gie, Repro­duk­tion­s­medi­zin und Geburtshil­fe welche sich in der Pub­lika­tion von über 80 wis­senschaftlichen Arbeit­en in hochrangi­gen Fachzeitschriften sowie zahlre­ichen nationalen und inter­na­tionalen Vorträ­gen wieder­spiegelt. Prof. Broer ist Mit­glied anerkan­nter medi­zinis­chen Fachge­sellschaften und wis­senschaftlichen Gremien.

    Wir sind für Sie da!

    Schreiben Sie uns Ihr Anliegen

    WhatsApp chat